0211-46959820 info@sh-touristik.de

11 Tage Flug-/Busreise ab € 2.999,-  

Yokoso – willkommen in Japan! Auf dieser kompakten Rundreise durch Städte und Landschaften auf den beiden Hauptinseln Honshu und Hokkaido lernen Sie das „Land der aufgehenden Sonne“ in seiner ganzen Vielfalt kennen. Kulturinteressierte und Naturliebhaber kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten. Sie erleben ultramodernen Lifestyle, meditative Stille, imposante Natur und rasantes City-Life. Bedeutende Sehenswürdigkeiten, die auf keiner Japan-Reise fehlen dürfen, sind mit der Schönheit der großartigen Nationalparks auf der Nordinsel Hokkaido zu einem einzigartigen Gesamterlebnis zusammengefasst. Dem traditionellen Japan begegnen Sie auf Honshu, der größten Insel Japans, in den Tempeln und Gärten der alten Kaiserstadt Kyoto. Die Supermetropole Tokyo fasziniert mit prallem urbanem Lebensgefühl. Und abseits der Städte locken Landschaften, wie Sie sie noch nie gesehen haben. Höhepunkte ganz besonderer Art bietet Hokkaido, das gänzlich andere Japan im hohen Norden des Landes. Aktive Vulkane, wilde, unberührte Landschaften und majestätische Wale werden Sie am Rande der Zivilisation begeistern.

Reiseablauf : 

01. Tag: Deutschland – Japan
Flug mit ANA ab Frankfurt nonstop nach Tokyo Haneda. Flugzeit ca. 11 Std.

02. Tag: Ankunft in Japan
Ankunft in Tokyo (Haneda). Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und gemeinsamer WEiterflug nnach Osaka-Itami. Ihr Reisebus bringt Sie  zu Ihrem Hotel in Kyoto. Nach dem Check-in besteht heute noch Gelegenheit zu ersten Erkundungen in der Stadt.

03. Tag: Die alte Kaiserstadt Kyoto
In Kyoto schlägt das historische, kulturelle und auch touristische Herz Japans. Die auf drei Seiten von Bergen umrahmte und über 1.100 Jahre alte Kaiserstadt kann unter anderem mit unglaublichen 2.000 Tempeln, Pagoden und Schreinen aufwarten, von denen 17 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen. Auf Ihrem ausgewählten Besichtigungsprogramm per Bus stehen der Ryoanji-Tempel mit seinem berühmten Zen-Garten, die reizvolle Anlage des Goldenen Pavillons (Kinkakuji) und das Nijo-Schloss des Tokugawa-Shogunats, in dem Sie sich in das Palastleben alter Tage zurückversetzt fühlen. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der pittoresken, denkmalgeschützten Gassen des Geisha-Viertels Gion sowie des historischen Stadtviertels Yasaka. Ein Besuch des wunderschönen Gartens beim Zen-Tempel Kodai-ji steht ebenfalls auf dem Programm.

04. Tag: Kyoto – Osaka – Sapporo auf der Nordinsel Hokkaido
Heute werden Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter weitere sehenswerte Highlights in der alten Kaiserstadt Kyoto und in Japans Westmetropole Osaka besuchen. Zunächst erreichen Sie die imposante Tempelhalle des Sanjusangendo mit ihren 1.001 Holzstatuen der buddhistischen Gnadengottheit Kannon. Nächstes Glanzlicht ist der Fushimi-Inari-Schrein, dessen schier endlose Schreintor-Galerien zu einem Spaziergang einladen. Weiter geht es nach Osaka, wo Sie von der Dachterrasse des Umeda Sky-Buildings in 170 Metern Höhe den Blick über Osaka genießen. Im Anschluss Bustransfer zum Flughafen Osaka-Itami und Inlandsflug mit ANA nonstop nach Sapporo. Am Flughafen Shin-Chitose erwartet Sie der Reisebus zu Ihrem Transfer in die Stadt. Gelegenheit zu ersten Erkundungen und Übernachtung in Sapporo.

05. Tag: Sapporo – Akan-See
Ihr erster Besichtigungstag auf Japans Nordinsel Hokkaido beginnt mit einem morgendlichen Bummel über den Nijo-Markt. Nirgendwo sonst lässt sich die schier unendliche Vielfalt der nordjapanischen Küche so hautnah und eindrucksvoll erkunden wie hier. Im Freilichtmuseum Kaitaku no Mura erfahren Sie Wissenswertes über die Besiedlung und Erschließung Hokkaidos seit dem späten 19. Jh. Am Nachmittag unternehmen Sie mit dem Reisebus eine rund 300 km lange Fahrt von Sapporo in den Akan-Nationalpark. Genießen Sie die vorbeiziehenden Landschaften Hokkaidos. Übernachtung im Ryokan-Hotel mit japanischem Dinner-Buffet. Nutzen Sie die Gelegenheit zur abendlichen Entspannung im hauseigenen Onsen (Thermalbad).

06. Tag: Vom Akan-Nationalpark zum Shiretoko Nationalpark
Am Morgen genießen Sie die Landschaft des Akan-Nationalparks auf einer Bootsfahrt auf dem Akan-See. Im Marimo Exhibition and Observation Center erfahren Sie Wissenswertes über die seltenen Marimo-Kugelalgen, die einen Durchmesser von ca. 15 cm erreichen und die Seeoberfläche bei Sonnenschein grün schimmern lassen. Mit dem Reisebus fahren Sie anschließend zum Mashu-See. Steile Klippen und dichte Wälder machen das Ufer des über 200 m tiefen und extrem klaren Caldera-Sees des inaktiven Vulkans Mashu-dake unzugänglich; umso schöner ist der Ausblick von der Aussichtsplattform am Westufer. Weiterfahrt zu den brodelnden Schwefelfumarolen des aktiven Vulkans Io-zan, die Sie gefahrlos aus nächster Nähe erleben können. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel im Städtchen Shari am Ochotskischen Meer.

07. Tag: Shiretoko – Nationalpark
Heute lernen Sie eine weitere wilde Seite Hokkaidos kennen. Mit dem Bus fahren Sie durch den Shiretoko-Nationalpark nach Rausu an der Pazifikküste. Dort unternehmen Sie einen Bootsausflug zur Wal- und Delfinbeobachtung entlang der Ostküste des Nationalparks. Rückfahrt nach Shari und weitere Übernachtung.

08. Tag: Vom Shiretoko-Nationalpark zum Fuji-Hakone Nationalpark
Morgens steht ein Spaziergang im Gebiet der Shiretoko-Fünf-Seen auf dem Programm. Im Anschluss Bustransfer zum Flughafen Memanbetsu zum ANA-Inlandsflug nach Tokyo-Haneda. Hier erwartet Sie der Reisebus zur Fahrt in den Fuji-Hakone Nationalpark.

09. Tag: Fuji-Hakone Nationalpark – Kamakura – Tokyo
Vormittags entführt Sie ein Ausflug mit Bus und Boot (wetterabhängig) in die Bergwelt Hakones, wo Naturliebhaber auf ihre Kosten kommen. Bei klarer Sicht bieten sich fantastische Impressionen des schneebedeckten heiligen Berges Fuji-san. Der 3.776m hohe Vulkan ist berühmt für seine ebenmäßige Form und wurde als heiliger Ort und Quelle künstlerischer Inspiration in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Sie verlassen die Bergwelt und fahren per Bus an die Pazifikküste nach Kamakura, im späten 12. Jh. Sitz des ersten Shogunats. Die bedeutende Vergangenheit der heute beschaulichen Kleinstadt drückt sich in einer Vielzahl gut erhaltener Kulturdenkmäler aus. Nach der Besichtigung des Hasedera-Tempels mit seinen tausenden Jizo-Schutzheiligen der ungeborenen Kinder und des berühmten Großen Buddha erreichen Sie am späten Nachmittag die Supermetropole Tokyo.

10. Tag: Tokyo – Citytour Tokyo (Fakultativ)
Heute können Sie die japanische Hauptstadt auf eigene Faust entdecken – Tipps durch Ihre Reiseleitung. Oder Sie begleiten Ihren Reiseleiter auf einen fakultativen Ausflug durch Tokyo.
Fakultativ: Ganztägige Citytour Tokyo Die Riesenmetropole stellt sich Ihnen mit höchst unterschiedlichen Gesichtern vor. Auftakt ist der Meiji-Schrein. Die in einen weitläufigen Park eingebettete Gedenkstätte symbolisiert die starke Verbindung des Kaiserhauses mit dem Shinto, der alten Naturreligion Japans. Einen imposanten Akzent der Vertikale setzt der ultramoderne Multiplex Roppongi Hills Mori Tower, dessen Aussichtsetage einen großartigen Panoramablick über das schier unendliche Häusermeer der japanischen Hauptstadt bietet. Vor dem Kaiserpalast legen Sie einen Fotostopp an der Nijubashi-Brücke ein. Im vornehmen Stadtviertel Ginza genießen Sie bei einem Bummel das modische Flair eleganter Boutiquen und Geschäfte. Und im traditionellen Stadtteil Asakusa mischen Sie sich unter die Gläubigen im buddhistischen Kannon-Tempel. Der Weg dorthin führt über die belebte Ladenstraße Nakamise-dori und durch das Donnertor mit seiner 750 kg schweren Laterne. Am Ufer des Sumida-Flusses werfen Sie einen Blick auf Tokyos Fernsehturm Sky Tree, mit 634 m aktuell zweithöchstes Bauwerk der Welt.

11. Tag: Rückflug nach Deutschland
Transfer zum Flughafen Tokyo-Haneda zum Nonstop-Rückflug mit ANA. Ankunft in Frankfurt am selben Tag.

Mindestteilnehmerzahl:       12 Personen (26.07.; 24.09. + 04.10.2018)
Maximale Teilnehmerzahl:   32 Personen

Programm-/Hoteländerungen vorbehalten

Stadt  Nächte / Hotel
Kyoto  2 / Aranvert  ***
Sapporo  1 / Mercure oder Ibis Styles  ***
Akan-Nationalpark (Akan-Onsen)  1 / Tsuruga Wings Akanko Onsen  ***(*)
Shiretoko Nationalpark (Shari)  2 / Route Inn  Shari  ***
Fuji-Hakone Nationalpark  1 / Sengokuhara Prince  ***
Tokyo  2 / Sunroute Shinagawa Seaside  ***

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Linienflüge mit ANA ab/bis Frankfurt via Tokyo Haneda nach Osaka/ab Tokyo nonstop in der Touristenklasse, inkl. aller Flughafensteuern und Gebühren (Stand Mai 2017)
  • Inlandsflüge Osaka-Itami – Sapporo und Mamanbetsu – Tokyo mit ANA in der Touristenklasse inkl. aller Flughafensteuern und Gebühren
  • 8 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels inkl. Frühstück
  • 1 Übernachtung in einem Ryokan-Hotel inkl. Abendessen und Frühstück
  • vegetarisches Abendessen im Tempelgästehaus auf dem Koya-san
  • Flughafentransfers bei An- und Abreise
  • Busrundreise inkl. Eintrittsgelder lt. Programm
  • Besichtigungen mit Reisebus lt. Programm
  • 2 Bootsfahrten (1 x auf dem Akan SEe und ein weiteres Mal in Rausu zur Wal-& Delfinbeobachtung)
  • qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung vom 02. bis 11. Tag
  • Reisehandbuch und Infomaterial Japan pro Zimmer
  • Reisesicherungsschein

 

Termine und Preise in 2018 (Tour ist nur als Paket buchbar!):

Termine Reisepreis p.P. DZ Besonderheiten
07.05. – 17.07.2018** nicht mehr buchbar!  € 2.999 Kirschblüte auf Hokkaido
 
24.09. – 04.10.2018 nicht mehr buchbar  € 3.399 Herbstlaubfärbung auf Hokkaido
04.10. – 14.10.2018 nicht mehr buchbar  € 3.399  Herbstlaubfärbung auf Hokkaido
Einzelzimmerzuschlag  €    395

**garantierte Durchführung!

Zuschläge (pro Person):

Innerdeutsche Zubringer  auf Anfrage buchbar   € 130 (Stand Mai 2017)
Rail & Fly  € 68 (2. Klasse ab allen Deutschen Bahnhöfen) (Stand JMai 2017)
ex Österreich auf Anfrage & vorbehaltich der Verfügbarkeit ab vielen österreichischen Flughäfen
ex Schweiz  auf Anfrage & vorbehaltlich der Verfügbarkeit ab BSL und ZRH
Steuern/Gebühren/Kerosin  inkludiert (Stand Mai 2017)
Separater Hin bzw. Rückflug  € 75 eine Strecke muss mit der Gruppe geflogen werden!
Premium Economy Class  auf Anfrage vorbehaltlich der Verfügbarkeit
Business Class  auf Anfrage vorbehaltlich der Verfügbarkeit

Fakultative Leistungen (Buchung nur vor Reisebeginn möglich)

Ausflug „Ganztägige Tokyo Citytour“  € 99 Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Hotelverlängerung (Preis pro Person/Nacht inkl. Frühstück)

Voraufenthalt  Hotel Aranvert
 € 110 im Doppelzimmer
 € 125 im Einzelzimmer
 € 130 im Doppelzimmer
 € 150 im Einzelzimmer
gültig: 18.03.-05.05./14.-16.07./10.-18.08./02.11.-01.12.18 sowie an Samstagen und für die Nacht vor Japanischen Feiertagen
Verlängerung  Hotel Sunroute Shinagawa Seaside
 € 110 im Doppelzimmer
   € 130 im Einzelzimmer
 € 120 im Doppelzimmer
 € 140 im Einzelzimmer
gültig an Samstagn und für die Nacht vor Japanischen Feiertagen

Japanische Feiertage in 2018: 21. März / 29. + 30. April 03. Mai – 05. Mai (Golden Week) 16. Juli / 11. August / 17. – 24. September (Silver Week) 08. Oktober / 03. November / 23. November / 23. Dezember